Anlässlich seines 25-jährigen Jubiläums lässt Franck Muller seine WPHH-Show (15. Januar bis 20. Januar 2017) an einem ganz neuen Schauplatz stattfinden, nämlich in einem der Anbauten des Château du Grand Malagny, das sich im Besitz des Unternehmens befindet. Zu diesem Anlass haben die Uhrmachermeister unserer Manufaktur einzigartige Uhren gefertigt, die unserer exklusiven Kundschaft, der Presse und unseren Händlern präsentiert werden.

WPHH+Grand+Malagny.jpg

Das Grand Malagny-Anwesen in der Gemeinde Genthod, in der Franck Muller seit 25 Jahren ansässig ist, spiegelt das herausragende architektonische Erbe der Stadt Genf eindrucksvoll wider. Von hier bietet sich ein Blick auf den Genfer See und die Alpen. Um seine Tätigkeiten ausbauen zu können, hat sich das Unternehmen daher für den Erwerb dieses prächtigen Anwesens entschieden, das sich in unmittelbarer Nähe seines historischen Hauptsitzes befindet. Es besteht aus einem Schloss aus dem 18. Jahrhundert mit herrlich angelegten französischen Gärten sowie zwei neoklassizistisch inspirierten Flügeln, die zu Beginn des 20. Jahrhunderts erbaut wurden. Und in eben einem dieser frisch renovierten Flügel wird die 27. WPHH (World Presentation of Haute Horlogerie) stattfinden. Auf einer Ausstellungsfläche von 2.000 m² werden Besucher inmitten dieser wunderschönen Umgebung die neuesten Kreationen der neun Unternehmensmarken entdecken können: Franck Muller, Barthelay, Backes & Strauss, ECW, Martin Braun, Pierre Kunz, Rodolphe, Smalto Timepieces sowie Roberto Cavalli by Franck Muller.