Anlässlich der 26. Edition der Weltpräsentation der Haute Horlogerie (WPHH) lud die Investmentabteilung von Franck Muller (Genthod Global Wealth Management) zusammen mit der in Genf ansässigen Anlageberater Notz, Stucki & Cie in die idyllische Watchland, den Hauptsitz der Franck Muller Group.

In einer majestätischen Atmosphäre hatten die Besucher die Gelegenheit, die neuesten Uhren- und Schmuck-Neuheiten zu entdecken, die während der WPHH zusammen mit den eindrucksvollsten Meisterwerken vorgestellt wurden.

Notz, Stucki & Cie und Genthod Global Wealth Management kündigten überdies an, dass ihre luxusorientierte Long-Only-Aktienfonds DGC und Franck Muller Luxus-Fonds bald von einer wöchentlichen Liquidität zu einer täglichen wechseln werden, was Investoren mehr Flexibilität beim Handel ermöglicht.

Nach der Präsentation gab es eine Dinner-Show, bei der die Gäste mit raffinierten Leckereien verwöhnt und durch das Schauspiel eines Magiers gefesselt wurden.