Franck Muller stellt das ultimative Beispiel für Nationalstolz und exklusiven Luxus vor, die Limited-Edition-Kollektion „Proud to be Emirati“. Im Gedenken an den Nationalfeiertag der Vereinigten Arabischen Emirate wird die Kollektion am 27. November 2015 lanciert und exklusiv in der Franck Muller Boutique in der Dubai Mall angeboten.

Die Limitierte Edition „Proud to be Emirati” in ihrer futuristischen Ästhetik zeichnet sich durch die Natur ihrer unerschöpflichen Inspirationsquelle aus und teilt voller Stolz die revolutionäre Vision der Arabischen Emirate.

Aufwendig und in Anlehnung an die zeitlose klassische Kollektion Vanguard™ von Franck Muller gestaltet, trägt das Zifferblatt das Emblem der VAE, den Falken, während die Worte „Proud to be Emirati” an der Rückseite des Gehäuses schmückend angebracht sind. Das Gehäuse der limitierten Edition zeigt die sieben Emirate Abu Dhabi, Dubai, Sharjah, Fujairah, Ras Al Khaimah, Umm Al Quwain und Ajman als Print zusammen mit dem Statement „United As One“ als Symbol der Einheit und Stärke der VAE.

Der Falke im Wahrzeichen der VAE symbolisiert Kraft und Mut und ehrt die 2000 Jahre alte arabische Tradition und Kultur der Falknerei. Alle Farben einschließlich Grün, Weiß, Rot und Schwarz gelten als panarabische Farben, die für Einheit, Frieden und Reinheit sowie Wohlstand, Opferbereitschaft, Macht, Würde und Autorität stehen.

Die Marke Franck Muller fühlt sich den Vereinigten Arabischen Emiraten tief verbunden, weil beide ein exponentielles Wachstum erlebt haben als Ergebnis von Engagement, Leidenschaft und einer hohen Leistungsbereitschaft, hart zu arbeiten. Seit der Gründung im Jahr 1991 in der Gemeinde Genthod in der Nähe von Genf haben Franck Muller und Mitbegründer Vartan Sirmakes eine Marke entwickelt, die schnell weltweite Anerkennung gewann für ihre einzigartige Kunstfertigkeit, ihre innovative Technik und ihre hohe Qualität. In den Jahren seit Gründung des Unternehmens hat sich Franck Muller zu einem Must-have für die Uhrenexperten der Welt entwickelt.

Auf dieselbe Weise ist es den Vereinigten Arabischen Emiraten, die in diesem Jahr die 44 Jahre seit ihrer Gründung feiern werden, gelungen, sich von in der Wüste lebenden, nomadischen Beduinenstämmen, Fischern und Dattelfarmern im Jahr 1971 zu einer heute weltweit für Innovation, Wachstum und Modernität bekannten Metropole zu wandeln. Franck Muller und die Vereinigten Arabischen Emirate haben sehr viel gemein und Franck Muller wird diese Ähnlichkeiten mit der Einführung der „Proud to be Emirati Collection” ehren.

Die „Proud to be Emirati Collection” kommt in Carbon Roségold und Titan – von jedem Material 44 Exemplare, die die 44 Jahre VAE als ein Land darstellen.

Mit ihrem starken Gehäuse und den markanten Ziffern inspiriert die Vanguard Kollektion eine schnörkellose und futuristische Ästhetik. Sie verströmt Individualität mit ihren harmonischen Konturen, ihrer makellosen Finesse und den tadellos ausgewogenen Proportionen. Die Linien und Kurven wurden so gestaltet, dass sie zusammen mit den sportlichen Eigenschaften der Kollektion Eleganz verströmen.

Statt mit der üblichen Federsteg-Technik ist das Armband mit Hilfe von zwei unsichtbaren Schrauben kunstvoll im Gehäuse verankert. Das Kautschuk auf der Innenseite des Bandes hat die Form einer kräftigen Manschette, während das Krokodilleder an der Oberseite Anmut verströmt. Die bis zur Perfektion modellierte, schöne Verschmelzung aus Kautschuk und Kroko schafft totale Harmonie in Verbindung mit dem Vanguard-Gehäuse. Diese Kollektion mit ihrem dynamischen, maskulinen Look und dem unverwechselbaren Stil versetzt Franck Muller mit Recht an die Spitze eines neuen Design-Trends.