Vom 18. bis 20. September wird Franck Muller am Formel 1 Grand Prix von Singapur  teilnehmen, der im Herzen der Stadt auf dem Marina Bay Street Circuit ausgetragen wird.

Eigens für dieses renommierte Event hat Franck Muller eine limitierte Auflage mit 49 Exemplaren kreiert, die die Freude und Leidenschaft für dieses legendäre Rennen verdeutlicht – die Vanguard™ Limited Edition „Racing“.  Dieses einzigartige Stück verkörpert mit seinen leistungsfähigen und modernen Attributen den Geist des Motorsports.

Der Gehäuse und das Zifferblatt der Uhr sind komplett aus Carbon gefertigt, ein extrem starkes und leichtes Material, das üblicherweise in Formel-1-Rennwagen zum Einsatz kommt.  Dieser Zeitnehmer ist das Ergebnis eines neuen, innovativen und wegweisenden Bearbeitungsprozesses, da das ganze Gehäuse, einschließlich Gewindeschneiden, aus einem einzigen Block aus Karbonfasermaterial gefertigt wird.

Die handpolierten und gebürsteten Ziffern zusammen mit dem Reifen und der Rennflagge, die das Zifferblatt schmücken, verleihen diesem neuen Modell einen technischen und zugleich sportlichen Look, der ganz im Einklang mit dem Rennen steht.

Die Vanguard Limited Edition „Racing“ ist in drei Varianten erhältlich – Classic, Chronograph und Carrousel. Die Uhr verfügt über ein Textil-Armband, das mit roten Nähten auf Kautschuk genäht wurde.

Die Linie Vanguard Limited Edition „Racing“ vermittelt mit Kraft und Geschwindigkeit die Werte des F1 Grand Prix von Singapur und bekräftigt gleichzeitig die moderne Eleganz von Franck Muller.